Regelversorgung

Der Begriff Regelversorgung beschreibt die Behandlung und Kostenübernahme der GKV beim Zahnersatz. In der gesetzlichen Krankenversicherung beruht die Übernahme von Behandlungskosten durch die Krankenkassen in erster Linie auf den Grundsätzen der
  • Wirtschaftlichkeit,
  • Zweckmäßigkeit und
  • Notwendigkeit.

Weiterlesen